Wan­dern in Vil­lach & Um­ge­bung

Für Slow Trail-Genießer, Wanderer und Kletterer

Erst mal langsam. Schließlich ist Urlaub angesagt und in diesem sollte man sich ja nicht verausgaben. Haben Sie schon vom Villacher Slow Trail bis ans Bleistätter Moor gehört? Diese Wanderungen in Villachs Umgebung bringt Sie zurück zur Natur und ihren Wurzeln. Slow-Trails haben sich der Langsamkeit verschrieben und stehen für „slow motion“ statt „high speed“. 

Bei der leichten Rundtour, die am Radweg auf Höhe des Steinhauses von Architekt Domenig beginnt, gibt es Vogelarten zu erkunden und wunderschöne Ausblicke zu entdecken. Wer möchte, verbindet den Ausflug mit einer Schifffahrt vom Stift Ossiach zurück zum Steinhaus.

Wan­dern am Os­sia­cher See

Lebenslust in der Natur spüren

Die Berge Villachs stehen für eine verlockende Kombination aus schönen Wanderwegen, hohen Gipfeln und regionalen Köstlichkeiten. Der berühmteste und beliebteste Ausflugsberg ist die Gerlitzen Alpe. Weil die Kärntner ein lustiges Volk sind, sind sie immer und überall zu Späßen aufgelegt, auch auf tausend Metern Seehöhe. Pünktlich zum Herbstanfang gibt es den HüttenKult mit einer Kombination aus Wandern, Kulinarik und jeder Menge Lebensfreude. Traditionsreiche Hütten locken mit feiner regionaler Küche und den besten Schmankerln und das grenzübergreifend.

Das Berg­stei­ger-Pa­ra­dies

Villach und Umgebung

Die Region Villach ist für Aktivurlauber und Freizeitsportler ein traumhaftes Gebiet. Machen Sie sich auf den Weg zu den schönsten Touren, die weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt sind. Wir empfehlen Ihnen beim Wanderurlaub in Villach folgende Ziele:

  • Gerlitzen
  • Mittagskogel
  • Finsterbach Wasserfälle nahe des Hotel eduCARE in Treffen
  • Region Verditz-Schwarzsee
  • Naturpark Dobratsch

Ein Tag im Klet­ter­gar­ten

Klettern in den Baumwipfeln

Der Kanzianiberg ist als eines der schönsten Klettergebiete beliebt und bekannt. Hier in den Karawanken legte der Alpenverein viele Klettersteige und Routen in allen Schwierigkeitsgraden an – von leicht bis schwierig geht’s über den Kalk-Stock. Auch Familien finden hier ihr Kletterglück. Von weiter oben lohnen dann der eigene Erfolg und ein fantastischer Blick auf die wunderschöne Berg- und Seenwelt Kärntens. Es gibt regelmäßige Schnupper-Kletter-Tage, Klettern für Kinder und auch einen Flying-Fox. Fragen Sie einfach im Hotel eduCARE nach Tipps und Infos fürs Klettern bei Villach!

Wollen Sie Bergluft schnuppern?

Jetzt anfragen!
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×